Fiat Doblò

Fiat DoblòFiat Doblò

"Family Space" hält seinen Einzug


Das neue Modell präsentiert sich im Vergleich zu seinem Vorgänger, mit einer Verkaufszahl von ca. 1 Million, vollkommen erneuert im Hinblick auf Stil, Motoren und technische Eigenschaften. Elemente, die den neuen Fiat Doblò im Hinblick auf Platzangebot und Abgasminderung zum „best in class” werden lassen. Dies wird möglich durch die Verwendung einer neuen Plattform, grösseren Fahrkomfort (mit einem Achsenabstand von 2755 mm der grösste in seinem Segment), durch das Inhaltsvermögen des Kofferraums von 790 l, eine verminderte CO2 –Emission (129 g/km beim 1.3 Multijet 90 PS Motor), serienmässige Sicherheitskomponenten und grosse Flexibilität des Innenraumes mit klappbaren und umklappbaren Sitzen.

Stil und Komfort
Das Design präsentiert sich als besonders innovativ. Das Frontsegment mit zentralem Grill und seitlichen, perfekt in die Karosserie integrierten Stossfängern, vereinen Schutz und Raffinesse, während der betonte Radkasten zusammen mit der geneigten Felgenschulter dem Fahrzeug Stärke und Wendigkeit verleihen. Die Linien der hinteren Tür heben die bequeme Zugänglichkeit und die Ausmasse des grosszügigen Kofferraumes hervor; leuchtende und transparente Beleuchtungseinheiten und grosse Fensterflächen verleihen dem neuen Doblò einen Hauch von Eleganz.

Auch der Innenraum wurde auf Funktionalität und durch aufeinander abgestimmte Farben, Materialien und Verkleidungen auf eine angenehme und gemütliche Umgebung ausgerichtet.

Intelligente Lösungen für die Ausnutzung des Platzes an Bord, wie die verschiedenen Fächer für die Unterbringung von Gegenständen und die Flexibilität in der Aufteilung des Innenraumes, bis zu 7 Plätzen, erfüllen die Ansprüche derjenigen, die den Doblò für die Familie und Gruppenfahrten nutzen möchten.

Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit
Das Einführungsangebot von Fiat Doblò sieht 4 Antriebe vor: Einen Benzinmotor mit 95 PS und drei Dieselmotoren Multijet mit 90, 105 und 135 PS, zu welchen später ein Natural Power mit doppelter Treibstoffversorgung hinzukommt (Benzin und Erdgas) sowie ein weiterer Dieselmotor mit robotisierter Gangschaltung Dualogic.

Alle Motoren verfügen über eine brillante Leistung und ein progressiv steigendes Drehmoment und zeichnen sich durch Fahrvergnügen, exzellente Leistungen, Geräuscharmut und geringe Betriebskosten (Verbrauch und Wartung) sowie durch Verlässlichkeit und Rücksicht auf die Umwelt aus.

Die Produktpalette ist in den Versionen Euro 4 und Euro 5 erhältlich und bietet serienmässig die Start&Stop-Vorrichtung, die das zeitweilige Abschalten des Motors im Fall von Fahrpausen steuert und dadurch den Verbrauch und den Abgasausstoss verringert.

Sicherheit
Um ein optimales dynamisches Verhalten, Komfort und aktive Sicherheit bei allen Strassen- und Beladungsverhältnissen zu gewährleisten, wurde das Fahrzeug mit innovativen mechanischen Lösungen ausgestattet, darunter tritt die hintere Radaufhängung „Bi-link“ hervor, die je nach Fahrzeuggebrauch mit verschiedenen Abstimmungen angeboten wird. Die konstante und zuverlässige Strassenlage des Doblò wird durch die Verwendung von modernsten elektronischen Vorrichtungen für die Stabilitätskontrolle gewährleistet, wie das ABS mit dem elektronischen Bremsregler EBD und vor allem das vollständige ESP des Hill-Holder-Systems, das den Fahrer beim Starten am Berg unterstützt und serienmässig zum Modell gehört.

Das Fahrzeug wurde mit dem Ziel höchster passiver Sicherheitsniveaus konzipiert und konstruiert, was durch die Karosserie mit programmierten Knautschzonen, den vorderen sowie den innovativen hinteren seitlichen Airbags erreicht wurde, die Kopf und Brustkorb Schutz bieten.

Es verfügt ebenfalls über technische Lösungen und technologische Ausstattungen, die optimale Komfortbedingungen schaffen und zur Aufmerksamkeit während des Fahrens beitragen: Von der automatischen Klimaanlage mit Verteilung im hinteren Bereich über die Cruise Control, die Parksensoren und die integrierte Blue&Me Freisprechanlage sowie den Navigator „Blue&Me TomTom“.

Neu ist ebenfalls der Doblò Cargo, die „Spitzenklasse“ in der Kategorie der Nutzfahrzeuge Gemeinsam mit dem neuen Fiat Doblò hält ebenfalls der neue Doblò Cargo seinen Einzug, der im Hinblick auf Leistung und Funktionsweise als Spitzenklasse seiner Kategorie konzipiert wurde. Im Vergleich zum Vorgängermodell verfügt er über einen grösseren Laderaum: rechtwinklig, geradlinig und vollständig nutzbar, verfügt er über seitliche Schiebetüren und grosse hintere Türen, die das Be- und Entladen erleichtern. Dank seiner Spitzenstellung (Innenraumlänge bis zu 2.2 m Breite 1.23 m zwischen den Radkästen, Volumen von 3.4 bis 4.2 m³, Tragfähigkeit 750 bis 1'000 kg, kombinierter Verbrauch 4.8 l/100 km und 1’250 km Reichweite mit dem 1.3 Multijet Motor) garantiert das neue Fahrzeug beachtliche Vorteile hinsichtlich Betriebskostenoptimierung und –einsparung.

Das Angebot umfasst 7 verschiedene Karosseriearten: Transporter mit kurzer oder langer Achse, Transporter mit Hochdach, Kombi 5-Sitzer mit kurzer oder langer Achse; von besonderem Interesse sind die neuen Versionen mit kurzen oder langen Pritschen, die auf besonders einfache und wirtschaftliche Weise die Umformung für spezielle berufliche Aktivitäten ermöglichen (Kühlzellen, feststehende und kippbare Kästen).