Maserati GranTurismo S

Maserati GranTurismo SMaserati GranTurismo S

«S» der kleine Unterschied


Der Maserati GranTurismo S, die sportliche Version des Coupés von Maserati, richtet sich an all jene, die nach einem Automobil mit einer einzigartigen Persönlichkeit suchen. Das Modell wird von einem 4.7-Liter-V8-Motor angetrieben, der 331 kW (450 PS) generiert. Der GranTurismo S ist Ausdruck von Charakterstärke, Kraft und Leistung. Das Fahrzeug besitzt sämtliche Eigenschaften, um in vollkommener Sicherheit sportliches Fahren rundherum geniessen zu können.

Der GranTurismo S besitzt einen Transaxle-Aufbau – ein Ausdruck der Maserati Technologie und Voraussetzung für Hochleistungssportwagen. Das Fahrwerk nutzt das gesamte Potenzial dieser Lösung, wobei neue Stossdämpfer und eine neue Kalibrierung zum Einsatz kommen, die zehn Prozent mehr Dämpfungswirkung erreichen und zusätzlich bei Kompression und der Expansion überarbeitet wurden. Auch die Steifigkeit der hinteren Torsionsstange wurde erhöht.

Die in Zusammenarbeit mit Brembo entwickelte Bremsanlage garantiert, dank der Scheiben aus einer Gusseisen-Aluminium-Kombination, aussergewöhnliche Verzögerungswerte.

Die Sportlichkeit des GranTurismo S wird durch die moderne und ansprechende Form von Pininfarina unterstrichen und durch Details, die das Fahrzeug unvergleichlich machen, veredelt – etwa durch die roten Streifen auf dem Dreizack und dem Saetta-Logo, bei denen die Farbe der Bremssättel aufgegriffen wird. Eine Hommage an die Fahrzeuge von Maserati, die im Motorsport zum Einsatz kommen.

Stil, Eleganz und Sicherheit, vereint mit aussergewöhnlichen Leistungen, vermitteln Tag für Tag ein aufregendes Fahrvergnügen.